Willkommen in der Region Sarajevo

Die perfekte Kombination aus Stadtleben und Natur, Historik und Moderne – ein wahres Treffen der Kulturen

Über die Region Sarajevo

Die Region Sarajevo umfasst den Großraum Hauptstadt von Bosnien und Herzegowina, umliegende Dörfer und Städte sowie die olympischen Berge. Hier liegen Wanderwege und Stadtleben nur einen Steinwurf voneinander entfernt. Der Schmelztiegel ist voll von Geschichte, kulturellem Erbe, großartigen Kunsthandwerkern, gutem Essen, interessanten Museen und natürlich der Natur in den umliegenden Bergen. Entdecke bei einem Besuch von Sarajevo den Zauber des sogenannten “Jerusalem Europas”.

Fünf gute Gründe für eine Reise nach Sarajevo

  • Eine reiche Geschichte und Kultur:

    Sarajevo ist eine Stadt mit einer langen und turbulenten Geschichte. Hier findest du Zeugnisse aus verschiedenen Epochen, von der Antike bis zur Gegenwart.

  • Unberührte Natur:

    Sarajevo ist umgeben von einer atemberaubenden Natur. Hier kannst du wandern, Skifahren oder einfach nur die Ruhe genießen, zum Beispiel bei einer Wanderung im Naturschutzgebiet Skakavac und zum gleichnamigen fast 100 Meter hohen Wasserfall.

  • Bosnische Gastfreundschaft:

    Die Menschen in Sarajevo sind bekannt für ihre Gastfreundschaft – hier ein Glas Rakija aufs Haus, da ein Stückchen Baklava zum Probieren dort oder ein Stückchen Käse zum verkosten. Du wirst dich hier schnell willkommen fühlen.

  • Eine multikulturelle Stadt:

    Sarajevo ist eine Stadt der Gegensätze. Hier leben Menschen aus verschiedenen Kulturen und Religionen friedlich zusammen.

  • Eine Stadt der Kontraste.

    Hier in Sarajevo findest du moderne Architektur neben traditionellen Häusern aus der Herrschaft Österreich-Ungarns, einen alten überdachten Basar neben einem modernen Glasgebäude oder Moscheen neben Kirchen und Synagogen. Zahlreiche Museen in der Stadt bringen dir die Kultur und Geschichte von Bosnien-Herzegowina näher, zum Beispiel das als weltbestes Museum ausgezeichnete War Childhood Museum oder der Kulturverein KUD Baščaršija.

Erlebnisse und Touren in Sarajevo

Trink bosnischen Kaffee, verkoste bosnische Gerichte, erklimme die Berge rund um die Hauptstadt und blicke von den schönsten Aussichtspunkten hinunter. Sarajevo hat viele spannende Erlebnisse und Aktivitäten zu bieten – Langeweile kommt hier sicher keine auf!

FAQs – Häufig gestellte Fragen zu Sarajevo

Sarajevo, die Haupstadt von Bosnien und Herzegowina, liegt mitten in den Dinarischen Alpen, am Fuß des Berges Trebević. Das Tal, in dem Sarajevo liegt, wird umringt von den Bergen Bjelašnica, Igman und Jahorina, die auf bis zu 2.000 Meter reichen.

Kommst du per Flug nach Sarajevo, nimmst du dir am besten ein Taxi in die Stadt und zu deinem Zielort. Aber Vorsicht: Immer darauf bestehen, dass der Taxifahrer auch den Taxameter einschaltet und mit lokaler Währung bezahlen. Du kannst am Flughafen Euros in bosnische Mark wechseln lassen. Ein Taxi vom Flughafen in die Stadt sollte in etwa 30 KM kosten, je nach Entfernung. Alternativ kannst du auch den Bus nehmen, er fährt mehrmals täglich im Abstand von etwa eineinhalb Stunden. Hier kannst du den Fahrplan einsehen.

Keine Lust auf Wartezeiten? Dann kannst du bei uns auch direkt einen privaten Shuttle-Transfer vom Flughafen zu deinem Zielort buchen. Schreibe uns einfach eine E-Mail.

Sarajevo ist eine Stadt mit einer reichen Geschichte und Kultur. Hier findest du viele Sehenswürdigkeiten, darunter:

  • Die Altstadt Baščaršija mit ihren schmalen Gassen und traditionellen Häusern
  • Moscheen, Kathedralen, orthodoxe Kirchen und Synagogen – alles im Umkreis weniger hundert Meter
  • Das Tunnelmuseum, das an die Belagerung von Sarajevo während des Bosnienkrieges erinnert
  • Das Nationalmuseum, das eine Sammlung von Artefakten aus der Geschichte Bosnien-Herzegowinas beherbergt, unter anderem die Sarajevo Haggadah

und vieles mehr!

Die Sehenswürdigkeiten von Sarajevo erkundest du am besten mit einer Stadtführung, damit ein lokaler Guide dir tiefere Einblicke in Kultur und Geschichte geben kann. Was kannst du sonst noch unternehmen? Hier sind ein paar Vorschläge:

  • Probiere die lokale Küche bei einer Food Tour
  • Mache eine Wanderung auf den Trebevic, den Hausberg von Sarajevo
  • Genieße einen Kaffee oder Tee in einem der traditionellen Kaffeehäuser der Stadt
  • Besuche eines der vielen Museen oder Galerien in Sarajevo
  • Erkunde die Stadt aus einem anderen Blickwinkel: Bei einer gewanderten Stadtführung, die dich zu den besten Aussichtspunkten Sarajevos führt

Das Attentat von Sarajevo fand am 28. Juni 1914 an der Lateinerbrücke statt, als der österreichische Thronfolger Franz Ferdinand und seine Frau Sophie von Hohenberg von Gavrilo Princip ermordet wurden. Das Attentat war der Auslöser für den Ersten Weltkrieg.

Der Ort des Attentats ist mitten in Sarajevo. Hier befindet sich ein Denkmal für die Opfer des Attentats und ein Museum. Du kannst den Ort also auch heute noch besichtigen.

Das Wetter in Sarajevo ist gemäßigt kontinental. Die Sommer sind warm und trocken, die Winter kalt und schneereich. Sarajevo ist eine tolle Destination für eine Städtereise im ganzen Jahr – im Winter kannst du Ski fahren, im Frühjahr und Sommer hast du perfekte Temperaturen, um durch die Stadt zu schlendern und im Sommer findet das berühmte Sarajevo Film Festival statt.

Ja, in Sarajevo gibt es noch einige Überreste der Olympischen Winterspiele 1984. Dazu gehören unter anderem:

  • Das olympische Museum, im dem noch einige Originalartefakte ausgestellt sind
  • Die verfallene Bobbahn auf dem Berg Trebević, jetzt eine Outdoor-Leinwand für Graffiti-Künstler
  • Die verfallenen Sprungschanzen des Skiweitsprungs auf dem Berg Igman

Für einen ersten Besuch von Sarajevo solltest du mindestens 3 Tage einplanen. In dieser Zeit kannst du die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt sehen und erleben. Wenn du mehr Zeit hast, kannst du auch Ausflüge in die Umgebung von Sarajevo unternehmen, z. B. zu den Skigebieten, dem Bergdorf Lukomir, der Stadt Konjic und mehr.

Sarajevo ist eine sichere Stadt. Die Kriminalitätsrate ist relativ niedrig. Allerdings solltest du, wie in jeder anderen Stadt auch, auf deine Wertsachen aufpassen.

Lust auf Bosnien und Herzegowina?

Leg deinen Reiseführer beiseite – wir haben ein paar echte, lokale Erlebnisse hier für Ort für dich auf Lager. Denn als Reise-Experten für Bosnien und Herzegowina, die auch vor Ort leben, freuen uns darauf, dir eine Reise zusammenzustellen, die du nicht selbst buchen könntest – selbst wenn du es wolltest.

Damit wir deine maßgeschneiderte Reise zusammenstellen können, wollen wir dich ein bisschen besser kennenlernen. Danach tüfteln wir so lange am Reiseplan, bis er perfekt auf dich abgestimmt ist.

Es kostet dich nur 20 Sekunden, um unseren Fragebogen auszufüllen – weniger Zeit, als “Bosnien-Urlaub” auf Google einzutippen und zu den ersten Ergebnissen zu scrollen – und schon bist du mittendrin in deinem Abenteuer!